Schenken Sie eine Chance auf Leben

Jedes Jahr erkranken allein in Deutschland etwa 11.000 Menschen an Blutkrankheiten, wie zum Beispiel Leukämie. Trotz neuer Therapieansätze kann vielen dieser Patient*innen nur eine Stammzellspende das Überleben ermöglichen. Dazu muss ein*e geeignete*r Spender*in mit übereinstimmenden Gewebemerkmalen gefunden werden. Die Mehrheit der Patient*innen ist dabei auf die Spende nicht verwandter Freiwilliger angewiesen.

Für 75% der Patient*innen kann mittlerweile innerhalb von 3 Monaten ein*e passende*r Spender*in gefunden werden. Für einige Patient*innen wird weltweit kein*e passende*r Spender*in gefunden. Darum suchen wir nach immer neuen potenziellen Lebensspender*innen, denn jede weitere Spende erhöht die Chance, den einen passenden „genetischen Zwilling“ zu finden. 

So helfen Sie

Hier finden Sie eine Übersicht zu den Maßnahmen, mit denen Sie mit uns gemeinsam Leben retten können.

Registrierung

Die Registrierung bei der KMSG ist der erste Schritt, damit Sie aktiv Leukämie-Patient*innen helfen können, für die passende Spender*innen gesucht werden.

Ausschlusskriterien

Ob Sie als potenzielle*r Spender*in für eine Stammzellspende in Frage kommen, erfahren Sie hier.  

Stammzellgewinnung

Es gibt zwei Arten der Stammzellentnahme. Erfahren Sie hier mehr über die Verfahren.

Typisierungsaktionen

Gemeinsam Großes bewirken: Organisieren Sie mit unserer Unterstützung eine Typisierungsaktion!

Geldspenden

Jede Typisierung ist mit einem hohen Kostenaufwand verbunden, der ausschließlich aus Spendengeldern finanziert wird. Wenn Sie eine Spende tätigen möchten, erfahren Sie hier mehr. 

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns