Typisierungsaktionen

Auch vor Ort im Einsatz!

Wenn Sie etwas bewegen möchten, organisieren Sie mit uns eine Typisierungsaktion. Diese Aktionen sind tolle und besonders wirksame Events, die hilfsbereite Menschen zusammenbringen.

Eine Typisierungsaktion braucht keinen bestimmten Anlass. Wir sind für jede Gelegenheit dankbar, die uns hilft, erkrankten Menschen Hoffnung auf Leben zu schenken. Vielleicht kennen Sie aber auch selbst jemanden, etwa einen Angehörigen, Kollegen*in oder Vereinskameraden*in, der die Diagnose Leukämie erhalten hat, und möchten nicht untätig bleiben.

Ganz egal in welchem Setting – ob Büro, Veranstaltung, Verein oder Schule – wir bringen alles Notwendige mit, um gemeinsam mit Ihnen Gutes zu tun.

Am Ende einer jeden Typisierungsaktion blicken wir immer stolz auf eine hohe Anzahl von potenziellen Lebensretter*innen, die wir neu in unsere Datei aufnehmen dürfen. Das gute Gefühl am Ende der Aktion ist auch Ihnen und all den neu Registrierten garantiert.

Sprechen Sie uns an, wir beraten und unterstützen Sie gerne dabei, eine Typisierungsaktion zu planen.

Nächste Typisierungsaktion: Für Helene

Am 30. Oktober 2021 von 10:00 - 15:00 Uhr findet die Typisierungsaktion für Helene
im Fitness- und Gesundheitsstudio MaxxWell in Adelebsen statt. 

Kontakt

Spenderbetreuung und Administration

Karin Slotty

Kontaktinformationen

Hier erhalten Sie Eindrücke von vergangenen Typisierungsaktionen

Juli 2021 - Typisierungsaktion auf dem Z-Campus für Leas Mama Anett

255 Typisierungen konnten innerhalb von zwei Tagen auf dem Zentralcampus gesammelt werden. Mehr Informationen und Fotos finden Sie hier

Februar 2021 - Typisierung per Drive-In in Wiensen

241 Personen registrierten sich bei der Typisierungsaktion in Wiensen für "Zetti". Klicken Sie hier für die Presseinformation. 

Januar 2020 - Otto-Hahn-Gymnasium Göttingen

174 Schüler*innen der Geschwister-Scholl-Gesamtschule und des Otto-Hahn-Gymnasiums Göttingen registrierten sich  als potenzielle*r Stammzellspender*innen. Klicken Sie hier, um den Artikel des Göttinger Tageblatts zu lesen. 

Mai 2018 - Benefizspiel der Franken Knights

Ein Endstand, der sich sehen lässt: 234 Menschen registrierten sich bei der Typisierungsaktion in Rothenburg beim Benefizspiel der Franken Knights. Die "Ritter" gingen nicht nur mit gutem Beispiel voran und ließen sich typisieren, sondern gewannen an diesem Tag auch noch mit 42:7. Eine tolle Leistung! 

Dezember 2017 - Typisierungsaktion für eine ehemalige Mitarbeiterin

Eine ehemalige Mitarbeiterin des Sera-Werk in Immenhausen ist an Leukämie erkrankt und braucht eine Stammzellspende. Ihre Kolleg*innen organisieren für die 34jährige eine Typisierungsaktion im Unternehmen. Dabei kommen 200 Typisierungen zustande.  

Juni 2015 - BBS Einbeck

Rund 220 Typisierungen: Das war das stolze Ergebnis der Typisierungsaktion an der BBS Einbeck. Als Team kamen unter anderem die KMSG, die Johanniter Unfallhilfe und der Schulsanitätsdienst zum Einsatz. 

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns