Wie ist es, Lebensretter zu sein?

Stammzellspender*innen erzählen uns von ihren Erfahrungen

Für uns sind sie alle Held*innen: Menschen, die Stammzellen gespendet haben. Während oder nach der Spende haben wir einige von ihnen interviewt und nach ihren Erfahrungen gefragt. 

"Ich würde sofort nochmal spenden. Ich fand das so genial und es war eine neue Erfahrung." - Klaus Savoia

Zum Interview

"Wenn man bei der KMSG registriert ist, bekommt man ja jedes Jahr Weihnachtspost mit einem Spendenaufruf. Jedes Mal dachte ich mir dann: „Ich will jetzt endlich mal Stammzellen spenden!“ Irgendwann habe ich schon gar nicht mehr daran geglaubt… Als ich dann doch angerufen wurde, dass ich der passende Spender für jemanden sein könnte, war ich dann total überrascht und aufgeregt. Ich würde mich sehr freuen, wenn es dem Empfänger hilft." - Jonas Kenner

Zum Interview

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns